HBUMNMapServer ger

From OSGeo Wiki
Jump to: navigation, search

Links

Hinweise zur Bearbeitung der Handbuchseiten

Aus den Wiki-Seiten der Kategorie UMN MapServer Handbuch soll ein Handbuch in Papierform erstellt werden.


Vorgaben Wiki Seiten

Damit dieses recht problemlos erfolgen kann muss bei der Bearbeitung der Seiten folgendes beachtet werden:

  • Kapitel
    • Überschriften
  • Bilder:
  • Links
  • Codeblöcke
  • Listen

Inhaltsverzeichnis des 'neuen' Handbuchs

- Änderungen bitte unter das jeweilige Thema fett schreiben und auch in den verlinkten Seiten nachführen
- Zuständigkeiten / Autoren im besten Fall mit angeben

Einführung

1.1 Aufbau dieses Buches
1.2 Was ist ein Mapserver?

  • Mit Architektur Webmapping-Amwendung und Positionierung des UMN

1.2.1 Vorteile des UMN MapServer
1.3 Die verschiedenen Funktionsweisen
1.3.1 MapServer als CGI
1.3.2 MapServer OGC-konform
1.3.3 MapScript
1.3.4 ChangeLog
1.4 Migration
1.5 Danksagung

MapFile

2.1 Bedeutung des Mapfiles
2.1.1 MapServer als CGI
2.1.2 Die Modi
2.1.3 Die weiteren Parameter
2.2 Grundlegender Aufbau des Mapfiles
2.3 Der Header
2.4 Die Web-Sektion USER:Simon Appelt
2.5 Layer USER:Simon Appelt
2.5.1 Gruppierungen von Layern
2.5.2 Weitere Layer-Optionen
2.5.3 Diagramme
2.6 Classes
2.6.1 Gruppierungen von Classes
2.7 Styles
2.8 Rasterdaten
2.8.1 Bildkataloge
2.8.2 Rasterdaten klassifizieren
2.8.3 Umprojizieren von Rasterdaten
2.8.4 Rasterdaten mit GDAL
2.9 Vektordaten
2.9.1 Indizes für Shapefiles
2.9.2 GRID-Layer
2.10 Projektionen
2.10.1 Notation
2.10.2 Orthographische Projektion
2.10.3 Projektionen im realen Einsatz
2.11 Schriften
2.12 Annotationen
2.12.1 Die Label-Sektion
2.12.2 Bitmap-Schriften
2.12.3 TrueType-Schriften
2.12.4 Beschriftungen ohne Annotationslayer
2.12.5 Der Label-Cache
2.12.6 Hinweise
2.13 Symbole
2.13.1 TrueType-Symbole
2.13.2 Pixmap-Symbole
2.13.3 HBUMNMapServer_ger_Capter_2#Overlay-Symbole
2.13.4 Beispiele
2.14 HBUMNMapServer_ger_Capter_2#Maßstäbe
2.15 Legenden USER:Astrid Emde
2.15.1 Die klassische MapServer-Legende
2.15.2 HTML-Legenden
2.15.3 GetLegendGraphics Request
2.16 Templates
2.16.1 Die verschiedenen Arten von Templates
2.16.2 Aufbau
2.17 Metadaten
2.18 Queries
2.18.1 Notation 2
2.18.2 Query maps
2.18.3 Weitere Arten von Queries
2.19 PostgreSQL und PostGIS
2.20 OGR
2.21 Spezifikation von Ausgabeformaten
2.21.1 Rasterbilder
2.21.2 Vektorformate
2.22 Features
2.22.1 Fix positionierte Elemente
2.23 CGI-Parameter
2.23.1 Parameter einschränken
2.32.2 Variablensubstitution
2.24 Logging
2.25 Includes
2.26 Joins



OGC-Konformität

( Jörg Thomsen bis einschl. 3.3.2 UMN als WMS Client)

OGC - warum macht man das?

OGC - wie macht man das?

Web Map Service (WMS)

UMN als WMS Server

Einführung

  • Map Sektion
  • Layer Sektion
  • Request anhand der Demodaten
    • GetFeatureInfo Besonderheiten

UMN als WMS Client

Einführung

  • MAP Sektion
  • LAYER Sektion

Web Feature Service (WFS)

UMN als WFS Server

Einführung

  • MAP Section
  • LAYER Section
  • --> verschieben nur Verweis in dem Kapitel Projektionen in WFS-Servern
  • Schemas ??? Inhalt
  • Beispiel / Aufrufe & Capabilities

UMN als WFS Client

Einführung

  • Map Section
  • LAYER Section

UMN als WCS

Einführung

  • Map Section
  • LAYER Section

Web Map Context

  • Das Context-Dokument
  • Den Kontext verwenden

Styled Layer Descriptor (SLD) USER:Astrid Emde

Filter Encoding USER:Astrid Emde

WMS TIME

SOS

OWS Clients USER:Astrid Emde

Desktop GIS

WebGIS

Datenbankanbindungen (Kai Behncke, Florian Thürkow)

4.1 PostgreSQL und PostGIS .
4.1.1 Shapefiles in PostGIS laden
4.1.2 Notation in Layern
4.1.3 PostGIS außerhalb des MapServers
4.1.3 PgRouting (Kai Behncke, Florian Thuerkow)
4.1.4 Ein paar Worte zu MySQL, Oracle (Spatial) etc.


Demos

kann entfallen
5.1 Itasca
5.2 GMap
5.3 Wesermarsch

MapScript

6.1 PHP MapScript (Nicol Hermann)
6.1.1 Laden des Moduls
6.1.2 Setzen von Objekt-Eigenschaften .
6.1.3 Formulareingaben in PHP verarbeiten
6.1.4 Die mapObj-Klasse
6.1.5 Fehlerbehandlung
6.1.6 Die layerObj-Klasse
6.1.7 Die classObj-Klasse
6.1.7.1 Dynamische Klassifizierungen
6.1.8 Die imageObj-Klasse
6.1.9 Die labelObj-Klasse
6.1.10 Die webObj-Klasse
6.1.11 Die referenceMapObj-Klasse
6.1.12 Die colorObj-Klasse
6.1.13 Die pointObj-Klasse
6.1.14 Die lineObj-Klasse
6.1.15 Die projectionObj-Klasse
6.1.16 Die shapefileObj-Klasse
6.1.16.1 Dynamisches Erzeugen eines Shape-Files
6.1.17 Die SymbolObj-Klasse
6.1.17.1 Dynamisches Erzeugung von Symbol-Objekten
6.1.18 Die ShapeObj Klasse
6.1.18.1 Feature-Anlage (Punkt-, Linien, Polygon-Objekte)
6.1.18.2 Geometrie-Verarbeibung mit PHP MapScript
6.1.19 Struktur von PHP MapScript-Seiten
6.1.20 Speichern von Map-Objekten in PHP-Sessions
6.1.21 Speicherverwaltung mit MapScript
6.1.22 OGC Konformität mit PHP MapScript
6.1.22.1 PHP Mapscript als WxS-Server
6.1.22.2 Erzeugen und Laden von SLD-Dokumenten
6.1.22.3 Erzeugen und Laden von WMS Map Context Dokumenten
6.1.23 Nutzung von PHP Mapscript ohne MapFile
6.2 Weitere Sprachen
6.2.1 Perl
6.2.2 Java
6.2.3 Python
6.2.3 Mapserver goes Web 2.0 - AJAX mit msCross (Florian Thuerkow)

Zusätzliche Werkzeuge

7.1 Werkzeuge der Bibliothek Shapelib
7.1.1 shpdump
7.1.2 shpcreate, shpadd, dbfcreate und dbfadd
7.1.3 dbfdump
7.1.4 shpinfo
7.1.5 dbfinfo
7.2 Werkzeuge des MapServers
7.2.1 shp2img
7.2.2 shptree
7.2.3 shptreevis
7.2.4 msencrypt
7.3 Werkzeuge der GDAL/OGR-Bibliothek
7.3.1 gdaltindex
7.3.2 gdalinfo
7.3.3 ogrinfo
7.3.4 FWTools

7.4 Erzeugung von MapFiles USER:Astrid Emde

7.4.1 QGIS

7.4.1 gvSIG

7.4.2 MapStorer

7.4.3 AVEIN! / AMEIN!

7.4.4 MapEdit

II Anhang

A Referenz

A.1 Limits
A.2 Organisation der Daten
A.3 Änderungen
A.3.1 3.6 nach 4.0
A.3.2 3.5 nach 3.6
A.4 PHP MapScript
A.4.1 Konstanten
A.4.2 Allgemeine Funktionen
A.4.3 mapObj
A.4.4 layerObj .
A.4.5 classObj
A.4.6 styleObj
A.4.7 imageObj
A.4.8 labelObj
A.4.9 labelCacheObj .
A.4.10 webObj
A.4.11 referenceMapObj
A.4.12 colorObj
A.4.13 pointObj
A.4.14 lineObj
A.4.15 rectObj
A.4.16 shapeObj
A.4.17 projectionObj
A.4.18 shapefileObj
A.4.19 resultCacheMemberObj
A.4.20 scalebarObj
A.4.21 legendObj
A.4.22 outputformatObj .
A.4.23 gridObj
A.4.24 errorObj
A.4.25 symbolObj
A.4.26 querymapObj
A.4.27 owsrequestObj
A.4.28 imageObj
A.5 CGI-Parameter
A.5.1 Normale Parameter .
A.5.2 CGI-Modus .
A.5.3 Parameter für Java-Applets

B Bezug und Installation

  • Florian Thürkow, Kai Behncke (Nur als Kapitel im Anhang?, finde ich zu wenig, nh)
   * 1 Bezug
         o 1.1 Vorkompilierte Binaries
               + 1.1.1 Windows
         o 1.2 ms4w
               + 1.2.1 OSGeo4W
               + 1.2.2 Linux
         o 1.3 Quelltexte
               + 1.3.1 Bibliotheken
                     # 1.3.1.1 Installation der Bibliotheken
               + 1.3.2 Apache Webserver
               + 1.3.3 PostgreSQL/PostGIS
               + 1.3.4 PHP
               + 1.3.5 UMN MapServer
         o 1.4 Änderungen

C Migration 239

C.1 Von Version 3.6 nach Version 4.0
raus, Migration 4.x nach 5.x
C.1.1 Geänderte und neue Parameter
C.1.2 MapServer kompilieren
C.1.3 Queries
C.1.4 Diverse Probleme
C.1.5 MapScript

D Sicherheit

D.1 Komprommittierung des MapServer-Rechners
D.2 Zugänglichkeit der Originaldaten
D.3 Verschleiern des Mapfilenamens
D.4 MapScript-Anwendungen
D.5 Die Clientseite: Active Scripting

E Tips zur Performance

E.1 Vermeiden Sie unnötige Funktionalität
E.2 Nutzen Sie MINSCALE und MAXSCALE
Kann raus - MINSCALEDENOM und MAXSCALEDENOM
E.3 Legen Sie Indizes an
E.4 Kacheln Sie Ihre Daten
E.5 Kompression muß verstanden werden
E.6 Datenbankabfragen .
E.7 Hardware
E.8 Schließlich: Zeigen Sie nie alles auf einmal

Projektionen

die EPSG

F Unterstützte Formate

F.1 Lesbare Formate
F.1.1 GD
F.1.2 Räumliche Datenbanken
F.1.3 Rasterformate mit GDAL
F.1.4 Vektorformate mit OGR
F.1.5 ArcSDE (Florian Thuerkow)
F.2 Schreibbare Formate
F.3 Nicht unterstützte Formate

G MapServer im Internet

G.1 Website
G.2 Mailinglisten
G.2.1 Archiv
G.2.2 Wiki
G.2.3 Forum
G.3 Beispielseiten
G.3.1 Capabilities XML

H Lizenz der Software

H.1 Die Lizenz aus der Datei README
H.2 Erläuterungen

Inhaltsverzeichnis aus der internationalen Diskussion

Kurzes Update zum internationalen User Manual (09.04.2008). Jeff McKenna hat gestern ein PDF mit dem ersten Entwurf des Buches veröffentlicht. Der Entwurf umfasst 134 Seiten und ist unter der Adresse: http://download.osgeo.org/mapserver/docs/mapserver-users-manual.pdf (1MB) einsehbar.

Some comments:

- has gaping holes
- plan is to use SteveL's demo as part of the missing 'application' section
- most if not all examples in this doc were manually executed, and in many cases i've updated the associated existing website docs accordingly
- many more existing website docs will be ported into the Appendix




Hier die Zusammenfassung zum Thread 'Feedback required: plans for Downloadable Users Manual' auf der mapserver-dev Liste. Der Original-Thread findet sich unter: http://www.nabble.com/Feedback-required:-plans-for-Downloadable-Users-Manual-td16260533.html
Vorgeschlagen wurde zunächst folgende Struktur:

Table of Contents




Introduction
Getting Started
- Installing
- Architecture of MapServer
Preparing Data
- The .Map File
- Supported Formats
- Tips and Tricks
- Factors Affecting Performance
Building a MapServer Application
- Flavors
- Example Code
Community
- History of MapServer
- Project Steering Committee
- Contributing
- Getting Help
- Conferences/Workshops Glossary

Als inhaltliche Ergänzungen wurden dann noch folgende Punkte vorgeschlagen:

- client software (ka-map!, OpenLayers, GeoMoose, PMapper, etc.)
- map file management software (MapStorer, any others)
- including copies of all HOWTOs and references in the appendices?
- configuration of an application and data.
- include a complete production sample mapfile like Bob Basques Googlish mapfile